Methoden

Lebensberatung | integrative Kinesiologie | Aufstellungen | EDxTM

 

Zu meinem Methoden-Repertoire zählen einzelne Tools aus der Lebensberatung,  Aufstellungen,  Kinesiologie sowie EDxTM, die je nach Anliegen und natürlich in sorgfältiger Abstimmung mit Deinen persönlichen Wünschen und Bedürfnissen zum Einsatz kommen.  

 

 

Lebensberatung 

 

Definition

Lebens- und Sozialberatung ist die professionelle Beratung, Betreuung und Begleitung von Menschen in Problem- und Entscheidungssituationen. Sie hilft, eigene Verhaltensweisen und Bedürfnisse zu reflektieren, die eigene Wahrnehmung zu erweitern und dadurch Probleme zu lösen, persönliche Ziele umzusetzen und das Leben grundsätzlich zufriedenstellender zu gestalten. Lebens- und Sozialberatung ist ein Beziehungsprozess, der sowohl Einzelne, Paare, Familien, Teams und Gruppen beim Erarbeiten von Lösungen unterstützt. Zudem stellt die psychosoziale Beratung einen besonders wichtigen Aspekt der Gesundheitsprävention dar und wirkt in allen Bereichen des Lebens.

 

 

 

Anwendungsbereiche: Persönlichkeitsberatung, Coaching, Selbsterfahrung, Erkennung der Verhaltensmuster, Beratung über das persönliche Potenzial, Bewältigung von Lebenskrisen, Sinnfindung, Zielarbeit,  Zukunftsplanung,  Beratung bei Berufswechsel, Karriereberatung, Teamarbeit, Mobbing, Arbeits- und Umwelteinflüsse, Burnout-Prävention, Stressmanagement, Vermittlung von Entspannungstechniken, Umgang mit Krankheit, Abschied, Tod, Partnerschaft, Ehe, Scheidung, Trennung u.v.m.

  

 

Aufstellungen

 

Definition

Aufstellungsarbeit ist eine Methode der systemischen Familientherapie und dem Psychodrama. Die Ursprünge liegen bei Jacob L. Moreno und Virginia Satir. Bert Hellinger hat seine Art der Aufstellungsarbeit "Familienstellen nach Hellinger" benannt und die systemische Aufstellungsarbeit unter anderem durch lösende Sätze und aktive Interventionen ergänzt, weiterentwickelt und sehr bekannt gemacht. Mittlerweile sind eine Vielzahl von Aufstellungsmethoden, wie beispielsweise Symptom-, Organisationsaufstellungen, ... entstanden. 

 

Aufstellungen im Einzelsetting mit dem Systembrett oder mit Bodenanker eigenen sich insbesondere für Personen, die ihr Anliegen nicht innerhalb einer Gruppe thematisieren, und dennoch die Erfahrung einer systemischen Aufstellung machen möchten. Bei der Arbeit mit dem Systembrett stehen die Holzfiguren als Stellvertreter für Familienmitglieder, Symptome, ... Durch das Aufstellen von Systemen, wie Familien, Organisationen, ... oder Aspekten werden verborgene Dynamiken, Bindungen zwischen Personen, Problemfelder und ihre verborgenen Ressourcen und Lösungen auf sehr klare und einfache Weise sichtbar gemacht. Die Lösung ergibt sich meist durch das Wiederherstellen der Ordnung, der Achtung dem System oder beispielsweise dem alten Beruf gegenüber. Es geht um das Annehmen der emotionalen und energetischen Wirklichkeit im System. Ist das geschehen, kann der Aufsteller die Lösung unmittelbar als Kraft spüren. 

 

 

Integrative Kinesiologie 

 

Definition

Eine Aki®-Sitzung berücksichtigt alle Ebenen des menschlichen Seins, die körperliche, energetische, emotionale, mentale und seelische Ebene. 

 

Die Aki® wurde aus psychologischen und energetischen Ansätzen entwickelt. Sie ist bisher die einzige Kinesiologie-Methode, welche das energetische Selbst, den Energiekörper in den Mittelpunkt stellt. 

 

Mittels Muskeltest werden Ursachen von Beeinträchtigungen des Wohlbefindens respektive Blockierungen im Feinkörper aufgespürt und unter zusätzlichem Einsatz diverser Hilfsmittel, wie beispielsweise Farbbrillen, Öle, Stimmgabeln ausbalanciert. Dadurch werden die Selbstheilungskräfte aktiviert und die Selbstregulation angeregt. Das Ergebnis ist ein ganzheitlicher nachhaltiger Selbstheilungsprozess des Körpers. 

 

Auf diese Weise ist es möglich die eigenen Ziele mit mehr Leichtigkeit und Freude zu verwirklichen, individuelle Fähigkeiten freizusetzen, ein gutes Selbstwertgefühl zu entwickeln, sich selbst zu entfalten, die Lebensqualität zu steigern,  sich selbst anzunehmen etc.

 

Muskeltest

 

Das Wort „Kinesiologie“ leitet sich aus dem Altgriechischen ab und bedeutet „Lehre der Bewegung“. Der amerikanische Chiropraktiker Dr. George Goodheart entdeckte den direkten Zusammenhang zwischen psychischen und physischen Vorgängen im menschlichen Körper und der Muskelfunktion. Der aus dieser wissenschaftlichen Entdeckung entwickelte Muskeltest stellt ein effizientes Testverfahren dar, bei dem der Körper als Bio-Feedback-Messgerät verwendet wird und Störungen präzise festgestellt werden. 

 

Anwendungsbereiche: Beziehungsprobleme/Single-Dasein, Partnerschaft, Familie, Freundschaft, Beruf, alle Störungen des körperlichen und seelischen Wohlbefindens/Ängste, Selbstzweifel, Unsicherheit, Wut, Ärger..., chronische und psychosomatische Erkrankungen (nach medizinischer Abklärung!), Erschöpfungszustände, Burnout-Prävention, u.v.m. 

 

 

EDxTM -Energy Diagnostic and Treatment Methods

 

Definition

Die energetische Meridiantherapie EDxTM nach Dr. Fred Gallo geht davon aus, dass Störungen innerhalb des körpereigenen Energiesystems die Ursache für negative Emotionen und Verhaltensmuster sind. 

 

Ein wesentlicher Aspekt dieser Methode ist die Auflösung sogenannter Selbstsabotagen, die durch Gedanken und Glaubenssätze ausgelöst werden. Diese meist unbewussten Überzeugungen, die wir in der Vergangenheit vermittelt bekommen haben, wie „Du bist nicht gut genug“, „Du bist nichts wert“ etc.  leiten unser Leben und hindern uns, unser volles Potenzial zu entwickeln und gewünschte Ziele, wie beispielsweise Glücklichsein, Gesundsein, Erfolgreichsein… zu erreichen. 

 

Während sich der Klient/die Klientin auf den belastenden Auslöser mental einstimmt, werden durch gezieltes Stimulieren bzw. Klopfen von Meridian-Behandlungspunkten und das Aussprechen von Affirmationen - individuellen sich selbst akzeptierenden Sätzen - oder das Durchführen von bestimmten Augenbewegungen, die inneren Selbstsabotagemuster aufgelöst und neue befreiende Denk- und Verhaltensmuster integriert. 

 

Am Ende der Behandlung fühlt man sich innerlich befreit und körperlich, geistig und seelisch gestärkt! EDxTM macht positive Zielerreichungen effektiv und nachhaltig möglich!

 

Im Unterschied zu EFT (Emotional Freedom Technique) wird bei EDxTM der kinesiologische Muskeltest (siehe oben)  eingesetzt.

 

Anwendungsbereiche: bei allen Formen von unbewältigtem Stress, Veränderung von einschränkenden Glaubens- und Verhaltensmustern, Auffinden und Lösen emotionaler oder psychosomatischer Probleme, Auflösen von Selbstsabotage, Beziehungsproblemen, berufliche und sportliche Leistungsblockaden u.v.m.

 

Wichtiger Hinweis

 

Lebens- und SozialberaterInnen behandeln keine krankheitswertigen Störungen, sie arbeiten ausschließlich mit Menschen, bei denen keine psychischen Erkrankungen vorliegen. Psychotherapeutische oder psychiatrische Symptome und Krankheiten unterliegen der Behandlungskompetenz von Ärzten, Psychologen, Psychotherapeuten und Psychiatern. Die AMATÉ®-Kinesiologie, Aufstellungen sowie EDxTM nach Dr. Fred Gallo sind  kein Ersatz für Psychotherapie, psychiatrische Betreuung, Lebensberatung oder schulmedizinische Behandlung.

Mag.a Daniela Steiner

Lebensberatung Wien

info@wesensstern.at
T: 0699 130 30 932

 

„Ziel des Lebens ist die Selbstentwicklung. Das eigene Wesen völlig zur Entfaltung zu bringen, das ist unsere Bestimmung.“

 

Oscar Wilde